Organisation für Menschen mit Hörproblemen

Ab auf den Pilatus

Ein kleiner Renner, unser Luzerner Hausberg.

 

27 Reiselustige trafen sich bei gutem Wetter am 16. Juli 2019 am Schiffsteg 2 für die "Goldene Rundfahrt". Wir wählten die Runde mit der Schifffahrt nach Alpnachstad als Start. Die einen gingen es mit Kaffee und Gipfeli im "Salon" gemütlich an, die anderen genossen die schöne Vierwaldstättersee-Kulisse auf Deck.

 

Weiter gings in Alpnach mit der Zahnradbahn. Als grosse Gruppe hatten wir das Privileg, die Warteschlange elegant zu umgehen und direkt in einen Wagen geführt zu werden. Schnell und steil gings rasch hinauf über die Baumgrenze  in die schöne Felsenlandschaft der Südostwand und auf den Gipfel. Die Steinböcke hatten zwar ihren Freitag und liessen sich nicht blicken, aber die Blumenpracht und die Wolkenspiele waren ebenso prächtig. In kleineren Gruppen gönnten sich die einen ein feines Mittagessen, andere hatten ihr Picknick dabei, mischten sich unter die Touristen oder spazierten ein Stück auf dem Blumenweg gegen das Tomlishorn. Einzig die Bergwelt versteckte sich mit Ausnahme von ein paar kurzen "Fenstern" hinter den Wolken.


Pünktlich um 14.30 Uhr trafen wir uns wieder aus allen Ecken bei der Bahn. Diesmal gings auf der Nordseite runter. Mit Zwischenhalt auf der "Fräki" und der Krienseregg gondelten wir zufrieden und gemütlich ins Tal. Gesund und munter und nach einem schönen, friedlichen Tag mit Sommerferien-feeling beendeten wir die "Goldene Rundfahrt" in Kriens.

 

Michiel Aaldijk

pro audito luzern